Hinweis

Für dieses multimediale Reportage-Format nutzen wir neben Texten und Fotos auch Audios und Videos. Daher sollten die Lautsprecher des Systems eingeschaltet sein.

Mit dem Mausrad oder den Pfeiltasten auf der Tastatur wird die jeweils nächste Kapitelseite aufgerufen.

Durch Wischen wird die jeweils nächste Kapitelseite aufgerufen.

Los geht's

Mit hr1 zu Rod Stewart nach Las Vegas

Logo https://www.special.hr1.de/mit-hr1-zu-rod-stewart-nach-las-vegas
0:00
/
0:00
Audio jetzt starten

Bis heute ist Rod Stewarts Stimme einzigartig, sie hat ihn zum Weltstar gemacht und das, obwohl er von sich selbst sagt, gar kein „richtiger“, ausgebildeter Sänger zu sein. Aber darauf komme es gar nicht an, meint Rod Stewart.

Immerhin ist der Sänger seit mehr als 50 Jahren erfolgreich  im Musikgeschäft. Schauen Sie mit uns zurück ...

Audio öffnen

Zum Anfang
Rod Stewart

Strubbelige Haare, viel Charme und diese unvergleichliche raue Stimme - das ist Roderick David Stewart. Der Sänger hat seine Fans immer wieder mit neuen Sounds und Stilrichtungen überrascht. Soul, Rock, entspannter Jazz, Country - was Rod Stewart singt - er macht sein Ding draus.

Angefangen hat er als Straßenmusiker ...

Zum Anfang
Rod Stewart in der Band Faces

Schon Anfang der 60er, als Rod Stewart sein Geld mit Straßenmusik verdient hatte, blieben die Passanten stehen und wollten diese unglaubliche Stimme hören.

In den 1960ern holte der Bluesmusiker Long John Baldry Rod in seine Band. So sammelte der Sänger erste Erfahrungen auf der Bühne und im Studio. Der erste Karrieresprung kam mit Jeff Beck. Der Gitarrist machte Stewart zum Sänger der Jeff Beck Group.

Weiter ging es für ihn in der Band "Faces"...

Zum Anfang
Rod Stewart und die Band Faces

Mit in der frisch gegründeten Band waren Ronnie Lane, Kenney Jones und Ian McLagan (stehend von links nach rechts), ein verschmitzt lachender Rod Stewart und Ronnie Wood (sitzend). Mit den "Faces" konnte er sich eine solide Fangemeinde aufbauen.

1971 startete Rod Stewart dann seine Solokarriere, "Maggie May" war sein erster Hit. Den "Faces" blieb er aber bis zu deren Trennung 1975 treu.

Seinen verschmitzten Blick hat er bis heute beibehalten...

Zum Anfang
Schließen
Vorher/Nacher Ansicht

Vorher/Nachher-Ansicht starten

Rod Stewart ist ein Phänomen. Seine Karriere läuft seit Jahrzehnten: Mehr als 200 Millionen Platten hat er verkauft, stets war er präsent.

Seine Fans überrascht er mit immer anderen Stilrichtungen: Rock, Soul, Balladen und sogar Country hat Rod Stewart schon gesungen. Der Mann ist 73, wirkt aber jünger. Schauen Sie doch mal selbst.

Zum Anfang
Schließen

Rod Stewarts bekanntester Hit in Deutschland ist - neben "Maggie Mae" oder "Baby Jane" - die große Ballade "Sailing".

Den Song hat er 1975 aufgenommen. Er zeigt die schmusige Seite von Rod Stewart. Zu dieser kehrt er nach vielen respektablen Pophits der 80er zurück.

Zum Anfang
Rod Stewart und Familie

Ein Blick auf seine Familienverhältnisse zeigt: Frauen sind neben Musik seine andere große Leidenschaft.

Rod Stewart ist zum dritten Mal verheiratet, seine aktuelle Frau ist das Model Penny Lancaster (siehe Foto).

Insgesamt hat der Sänger acht Kinder mit fünf verschiedenen Frauen. Angeblich kommt er auch mit all seinen Ex-Partnerinnen gut aus, sagt er. Nach eigener Aussage telefoniere er täglich mit allen Familienmitgliedern.

Zum Anfang
Rod Stewart als Fußballfan

Fußball ist eine weitere Leidenschaft von Rod Stewart. Er hat bis vor wenigen Jahren selbst gespielt, schon lange ist er großer Fan von Celtic Glasgow und Manchester United.

An seinem Haus in Essex hat er einen eigenen Fußballplatz, da trainieren seine Söhne täglich. Ein Parkplatz ist dabei, Flutlicht haben ihm die Behörden nicht genehmigt.

Zum Anfang
Modelleisenbahn

Wenn sich Rod Stewart in seinen Keller zurückzieht, dann zu seiner Modelleisenbahn. Die Anlage ist sage und schreibe 7 x 37 Meter groß, 250 Quadratmeter Modelleisenbahn! Auch da spielt er in der Königsklasse. Stewart sagt: Ein Artikel über ihn in einem Magazin für Modelleisenbahner bedeute ihm mehr als eine Story in einem Musikmagazin.

Wenn er auf Tour ist, bucht er ein eigenes Hotelzimmer für seine Modelleisenbahn, denn die kommt mit auf Reisen.

Zum Anfang
Caesars Palace Las Vegas

Auf der Bühne ist Rod Stewart cool, humorvoll, souverän und gefühlvoll. Davon konnten sich die Fans auch bei seinen Shows in Las Vegas überzeugen.

Im Juni gab er im Caesars Palace wieder eine Serie von Konzerten. Hits aus fünf Jahrzehnten  präsentierte er und bewies, dass er immer noch einer der besten ist.

Zum Anfang
Scrollen, um weiterzulesen
Wischen, um Text einzublenden