Hinweis

Für dieses multimediale Reportage-Format nutzen wir neben Texten und Fotos auch Audios und Videos. Daher sollten die Lautsprecher des Systems eingeschaltet sein.

Mit dem Mausrad oder den Pfeiltasten auf der Tastatur wird die jeweils nächste Kapitelseite aufgerufen.

Durch Wischen wird die jeweils nächste Kapitelseite aufgerufen.

Los geht's

Mit hr1 zu Celine Dion nach Las Vegas

Logo https://www.special.hr1.de/mit-hr1-zu-celine-dion-nach-las-vegas
0:00
/
0:00
Audio jetzt starten
Celine Dion

Sie ist die Königin der Balladen. Ihre Stimme ist einzigartig! Céline Dion kann schmettern, einen Ton unfassbar sicher und lange halten, ihre Stimme hat Ausdruck und Kraft.

"Because You Loved Me", "A New Day Has Come", "My Heart Will Go On", "That's The Way It is" - vielen Künstlern gelingt nach einem Nummer eins Hit kein weiterer großer Erfolg, doch Celine Dion setzt bis heute immer noch einen drauf.

Unbestritten, Celine Dion ist mit ihrer unvergleichlichen Stimme zum Weltstar geworden. Vor 24 Jahren begann ihre Weltkarriere - scrollen Sie weiter und schauen Sie mit uns zurück....

Audio öffnen

Zum Anfang
Schließen
Vorher/Nacher Ansicht

Céline Dion am Beginn ihrer Karriere 1994 - und fast ein viertel Jahrhundert später.

Vorher/Nachher-Ansicht starten

1994 hatte Céline Dion mit "The Power Of Love" ihren ersten Nummer-Eins-Hit in den USA. Und das war für die Sängerin erst der Anfang.

Im vergangenen Jahr hat keine Sängerin mehr Einnahmen durch Konzerte eingespielt als Celine Dion: über 100 Millionen Dollar.

Und auch die Zahlen ihrer jahrzehntelangen Musikkarriere sprechen für sich: mehr als 230 Millionen verkaufte Tonträger, weltweit ausverkaufte Tourneen und Einnahmen von rund 450 Millionen Dollar mit ihrer Konzertserie in Las Vegas. Céline Dion ist eine der erfolgreichsten Sängerinnen weltweit.

Die Musik hat ihr auch ihr privates Glück gebracht - scrollen Sie weiter!

Zum Anfang
René Angelil und Céline Dion

Céline war noch ein junges Mädchen, als ihr Bruder auf einer Plattenhülle den Namen des Musikproduzenten René Angélil las. Kurz entschlossen schickte er das Tape an ihn und landete einen Volltreffer. Angélil war von Celines Stimme so beeindruckt, dass er eine Hypothek auf sein Haus aufnahm, um das erste Album zu finanzieren.  

René Angélil machte aus Celine einen Star. Und aus der Geschäftsbeziehung wurde die große Liebe. Als Celine im Alter von 20 Jahren den Grand Prix Eurovision de la Chanson gewann, entwickelte sich eine Romanze zwischen René und Céline. 1994 folgte die glamouröse Promi-Hochzeit. Die heile Welt geriet aus den Fugen als Angélil an Krebs erkrankte und im Januar 2016 im Alter von 73 Jahren starb. Er war die Liebe ihres Lebens.

Untrennbar mit ihrer Stimme verbunden bleibt ein Kino-Bestseller... Scrollen Sie weiter!

Zum Anfang
Schließen

Der Titelsong "My Heart Will Go On" zum Kinohit "Titanic" machte Celine Dion 1998 endgültig zum Weltstar.

Die Sängerin gewann mit dem Song zwei Grammys und erlangte weltweit Nummer-Eins-Positionen. In Deutschland blieb der Titel zwölf Wochen an der Chartspitze und wurde insgesamt über zwei Millionen mal verkauft. 1998 wurde "My Heart Will Go On" mit dem Oscar in der Kategorie "Bester Filmsong" ausgezeichnet.

Welche Superlative Sie noch vorweisen kann - und was ihre besondere Schwäche ist - Scrollen Sie weiter!

Video "My Heart Will Go On"
Zum Anfang
Schuhe von Celine Dion

- Große Familie: Céline Dion wuchs in den 70er Jahren mit 13 Geschwistern in der Provinz Quebec auf.

- Frühstarterin: Céline Dion hatte im Alter von 20 Jahren bereits 14 Alben veröffentlicht.  

- Ihr Album "D’eux" von 1995 ist das meist verkaufte französisch sprachige Album aller Zeiten.  

- Celine Dion war 2017 die bestverdienende Sängerin überhaupt. Mit Konzerten hat sie Einnahmen von etwas über 100 Millionen Dollar generiert.
  
- Was sie mit ihrem Geld macht? Unter anderem Schuhe kaufen. Sie besitzt angeblich 500 Paar.

Zum Anfang
Albumcover Miracle

2004 war es "nur" ein Albumcover ("Miracle"), 2010 bekam Céline Dion dann tatsächlich Zwillinge. Sie nannte die beiden nach dem früheren südafrikanischen Präsidenten Nelson Mandela und Eddy Marney, einem ihrer Lieblingssongwriter.

Mit ihrem verstorbenen Mann hat die Sängerin neben Nelson und Eddy auch noch den 2001 geborenen Sohn René-Charles.

Zum Anfang
Schließen

Dass Céline Dion Humor hat, bewies die Sängerin 2016 als Gast in der Late-Night-Show mit Jimmy Fallon.

Ihre schräge Wahl beim dortigen "Music Generator" nahm die Sängerin mit Humor und schmetterte vor einem Millionenpublikum unter anderem das Lied "Bruder Jakob" - auf französisch und mit der Stimme von Kollegin Cher. Auch Michael Jackson und Rihanna imitierte Céline Dion gekonnt. Schauen Sie doch mal.

Zum Anfang
Caesars Palace

Céline Dion startete 2002 eine Konzertserie in Las Vegas. Fünf Abende pro Woche, 600 Shows insgesamt. Fünf Jahre lang war ihre Show ausverkauft, wurde zur erfolgreichsten Konzertserie aller Zeiten.

Seit 2011 läuft ihre aktuelle Show "Celine" und bricht einen Rekord nach dem anderen. Mehr als tausend Mal ist sie damit bislang im Cesars Palace aufgetreten, mehr als zwei Millionen Fans haben die Show gesehen.

Zum Anfang
Scrollen, um weiterzulesen
Wischen, um Text einzublenden